Faires Berlin
Kategorie-Bild
Mittwoch, 26. September 2018, 19:00 - 21:00
Aufrufe : 1278

Filmabend: Blood in the Mobile – Blutige Handys

Eine Doku über Mineralien, die unter lebensbedrohlichen Bedingungen abgebaut werden.

„Blutige Handys“ ist ein dänischer Dokumentarfilm über Mineralien, die in der Demokratischen Republik Kongo unter lebensbedrohlichen Bedingungen, teilweise auch von Kindern, abgebaut werden. Diese Mineralien werden u. a. in der Mobiltelefonherstellung genutzt.

Filmabend mit Vortrag & Diskussion

Blood in the Mobile – Blutige Handys (ab 12 J.)

Referent*in von Shiftphones, dem ersten deutschen fairen Mobiltelefon

Alle Filme finden im Kinosaal (Raum 139) im Rathaus Schöneberg statt.

Der Eintritt ist frei - es gibt faire Snacks und Getränke.

 

Die Filmreihe der Kampagne Fairtrade Tows Berlin Tempelhof-Schöneberg

  • Wer hat unsere Kleidung genäht?
  • Wer hat den Kakao für unsere Schokolade geerntet?
  • Und woher kommen die Mineralien für unser Handys?

Auf diese Fragen versuchen wir – gemeinsam mit Expert*innen aus den verschiedenen Bereichen – eine Antwort zu finden. Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler lädt dazu herzlich in das Rathaus Schöneberg ein und wird selbst bei den Vorstellungen im April und September dabei sein.

Faires Berlin