Faires Berlin
Kategorie-Bild
Dienstag, 15. Mai 2018, 17:00 - 19:00
Aufrufe : 1047

Frohes Schaffen !

Gesunde und sinnstiftende Unternehmenskultur

Der grassierende Fachkräftemangel stellt für das Handwerk eine große Herausforderung dar.Umso wichtiger ist es, sich mit einer Mitarbeiter- und Mitarbeiterinnenorientierten Unternehmenskultur auseinanderzusetzten, um Mitarbeitende an den Betrieb zu binden. Hierzu gehört das (Er)kennen der Werte, die im Betrieb gelebt werden oder gelebt werden sollen, die zu einer sinnstiftenden Arbeit und damit zur Zufriedenheit beitragen.
Wer dafür sorgt, dass gesunde, mitarbeiterorientierte Arbeitsstrukturen im Betrieb gelebt werden, wer Mitarbeitende in der beruflichen Entwicklung fördert, fördert auch die Bindung an den Betrieb! Diese Elemente einer Unternehmenskultur tragen gleichermaßen zur Gewinnung und Bindung von Fachkräften bei.

  • Ferdinand Kögler, Offensive Mittelstand stellt Elemente einer gesunden und attraktiven
    Unternehmenskultur vor
  • Gudrun Laufer, Beauftragte für Innovation und Technologie der Handwerkskammer Berlin stellt
    Betriebe vor, die sinnstiftende Arbeit und Mitarbeiterorientierung in ihren Betrieben
    miteinander verbinden. Das sind Peter Marnach, von der Marnach Hauswartung GmbH und
    Christina Pech von der Tischleria GmbH.

Sie sind herzlich eingeladen dabei zu sein!

Bildungs- und Technologiezentrum der Handwerkskammer Berlin
Mehringdamm 14, 10961 Berlin in Raum 212

Die Teilnahme an dieser Veranstaltung ist kostenfrei.

Anmeldungen bitte an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Faires Berlin