Faires Berlin
Kategorie-Bild
Donnerstag, 16. Mai 2019, 16:00 - 20:00
Aufrufe : 244

Höher schneller weiter?! Den Wandel in der Arbeitswelt gestalten

Gemeinsam, vor allem mit Frauen aus dem Handwerk, möchten wir nach ersten Antworten und Lösungen suchen.

Die Arbeitswelt wandelt sich rasant. Gleichzeitig wachsen die Anforderungen an Betriebe in Hinblick auf Innovationsfähigkeit und Flexibilität. Davon ist das Handwerk nicht ausgenommen. Auch hier ändern sich die Ansprüche sowohl an Arbeitnehmer/innen als auch an Arbeitgeber/innen. Mehr und mehr Arbeitsprozesse werden von IT-Systemen unterstützt, kontrolliert und mitunter gesteuert. Arbeiten wird zunehmend vernetzter! Informationsaustausch kann prinzipiell von überall und zu jeder Uhrzeit erfolgen.

Immer höher, immer schneller, immer weiter? Ist das die Lösung, sich an den Wandel anzupassen?
Gibt es Wege und Erfahrungen, wie es gelingen kann, den Wandel für alle am Arbeitsprozess Beteiligten so zu gestalten, dass Lust und Freude an der Arbeit nicht verloren gehen?

Programm:

  • 16:00 Uhr Begrüßung durch die Veranstalter/innen
  • 16:15 Uhr Grußwort des Präsidiums der  Handwerkskammer Berlin
  • 16:30 Uhr input Vortrag, Frau Anja Niekerken, zertifizierte Managementtrainerin und Buchautorin
    „Anleitung für praktische Mittel gegen Arbeitsübelkeit“

Gemeinsam mit vor allem Frauen aus dem Handwerk  möchten wir nach ersten Antworten und Lösungen suchen und in drei Arbeitsgruppen das Thema diskutieren:

  • AG 1: Lassen sich Erfahrungen aus besonders innovativen Unternehmen übertragen?
  • AG 2: Wie spüren wir den Wandel in unserem Betrieb?
  • AG 3: Wie gestalten wir den Wandel aktiv mit?

Im Anschluss bleibt genügend Zeit zum Netzwerken und zum Austausch der Ergebnisse beim Buffet.

Ort:

Palisa.de
Tagungs- und Veranstaltungszentrum
Palisadenstr. 48, 10243 Berlin

Teilnahme:

Die Teilnahme an dieser Veranstaltung ist kostenfrei.

Anmeldung:

Bitte per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Rückfragen zum Thema richten Sie bitte an:

Gudrun Laufer

Beauftragte für Innovation und Technologie (BIT)*
Personalentwicklung / Organisationsberatung

Telefon: (030) 25903-499 | E-Mail laufer(at)hwk-berlin.de

*Gefördert vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages

Faires Berlin