Faires Berlin
Category Image
Mittwoch, 27. Januar 2016, 20:00
Aufrufe : 887

Rüstungsexport und Waffenhandel

Wer Waffen sät, erntet Flüchtlinge. Deutschland ist einer der größten Waffenexporteure der Welt.

Mit Beiträgen von:

  • Dr. Ute Finckh-Krämer, SPD-MdB und Mitglied im Unterausschuss Rüstungskontrolle und Nichtverbreitung, Berlin
  • Bernhard Fricke, Pro Asyl und Flüchtlingspfarrer, Potsdam
  • Cornelia Füllkrug-Weitzel, Präsidentin des Hilfswerks „Brot für die Welt“
  • Otfried Nassauer, Friedensforscher und Leiter des Berliner Informationszentrums Transatlantische Sicherheit (BITS)
  • Hans-Christian Ströbele, MdB Bündnis90/Die Grünen, Mitglied des Parlamentarischen Kontrollgremiums und des Auswärtigen Ausschusses, Berlin

Moderation: Christine Hoffmann, Generalsekretärin von pax christi und Sprecherin von „Aktion Aufschrei – Stoppt den Waffenhandel!“, Berlin

Anschließend: Diskussion

Mit-Veranstalter und Unterstützer:

  • Friedrich-Ebert-Stiftung
  • Berliner Initiative „Legt den Leo an die Kette“
  • „Aktion Aufschrei – Stoppt den Waffenhandel“
  • IPPNW
  • IALANA
  • Brot für die Welt
  • Diakonisches Hilfswerk
  • BITS
  • Verein demokratischer Ärztinnen und Ärzte
  • ATTAC Berlin
  • Gesellschaft für bedrohte Völker

http://www.urania.de/ruestungsexport-und-waffenhandel-wer-waffen-saet-erntet-fluechtlinge

Urania, An der Urania 17, 10787 Berlin

Faires Berlin