Faires Berlin
Category Image
Freitag, 18. März 2016, 08:00 - 10:30
Aufrufe : 1152

CSR-Frühstück: Der Deutsche Nachhaltigkeitskodex

Einfache CSR-Berichterstattung in großen und kleinen Unternehmen

EU-Berichtspflicht zur Offenlegung von Nachhaltigkeitsinformationen

Ab dem Geschäftsjahr 2017 müssen zahlreiche größere Unternehmen in Deutschland und der EU der Berichtspflicht zu nichtfinanziellen Informationen nachkommen und verbindlich über ökologische, soziale und Themen der Unternehmensführung berichten. Über die Lieferkette werden auch mittelständische Unternehmen betroffen sein, die häufig noch nicht über eine Nachhaltigkeitsberichterstattung verfügen.

Deutscher Nachhaltigkeitskodex (DNK)

Der Deutsche Nachhaltigkeitskodex wurde vom Rat für Nachhaltige Entwicklung der Bundesregierung erarbeitet. Er bietet einen Rahmen für die Berichterstattung zu nichtfinanziellen Leistungen und erfüllt die Anforderungen der EU-Berichtspflicht umfassend. Um nach dem DNK zu berichten, erstellen Anwender eine sogenannte Entsprechenserklärung basierend auf zwanzig Kriterien und ergänzenden Leistungsindikatoren aus den Bereichen Strategie, Prozessmanagement, Umwelt und Gesellschaft. Aufgrund seiner komprimierten Form eignet sich der DNK insbesondere für den Einstieg in die Berichterstattung. Er macht Nachhaltigkeitsleistungen sichtbar und vergleichbar und kann von Unternehmen und Organisationen jeder Größe und Rechtsform angewendet werden.

Programm der Veranstaltung

  • 8.00 Uhr Registrierung und Frühstück
  • 8.30 Uhr Begrüßung
    Melanie Bähr, Stellvertretende Hauptgeschäftsführerin der IHK Berlin
  • 8.40 Uhr Auswirkungen der CSR-Berichtspflicht auf große und kleine Unternehmen
    Yvonne Zwick, Rat für Nachhaltige Entwicklung
  • 9.00 Uhr Der Deutsche Nachhaltigkeitskodex – Ziele, Indikatoren und Anwendung
    Yvonne Zwick, Rat für Nachhaltige Entwicklung
  • 9.40 Uhr Der DNK in der Praxis bei der BSR
    Dr. Markus Spitznagel, Berliner Stadtreinigungsbetriebe
  • 10.00 Uhr Schlussdiskussion
    Moderation: Antje Meyer, CSR-Sprecherin der IHK Berlin

In Kooperation mit Rat für nachhaltige Entwicklung

Ort:

IHK Berlin
Konferenzzentrum
Fasanenstraße 85
10623 Berlin

Anmeldung bis zum 11. März bitte unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Faires Berlin